Was ist die IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners?2020-09-18T08:19:58+00:00

IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners

Wir entnehmen die Eizellen und befruchten sie im Labor mit den Samenzellen Ihres Partners. Sobald sich der oder die Embryon(en) im geeigneten Entwicklungsstadium befinden, werden sie zur weiteren Entwicklung in die Gebärmutter übertragen. Damit Sie unbesorgt sein können, steht Ihnen stets ein Expertenteam zur Seite. Es teilt Ihre Begeisterung und hilft Ihnen, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen.

Welche ist die beste Behandlung für mich?

Wenn Sie noch nicht wissen, welche die für Sie am besten geeignete Behandlung ist, lassen Sie sich unsere Online-Vordiagnose stellen.

Termin vereinbaren
Vordiagnose

Welche ist die beste Behandlung für mich?

Wenn Sie noch nicht wissen, welche die für Sie am besten geeignete Behandlung ist,
lassen Sie sich unsere Online-Vordiagnose stellen.

Termin vereinbaren
Vordiagnose

Wie machen wir das in EUGIN?

Wenn Sie eine Behandlung in Eugin beginnen, steht Ihnen ein Team von Fachleuten zur Verfügung, da Sie sich jederzeit wohl, ruhig und sicher fühlen. Teile deinen Traum und arbeite, damit du deinen Traum, Mutter zu sein, erfüllen kannst.

0%

Unsere Erfolgsrate liegt für alle Behandlungen, die wir bis jetzt durchgeführt haben, über 93 %.

tecnicas-tecnologia

Wir nutzen wissenschaftlich belegte Technologien der neuesten Generation, die von einem hochqualifizierten Spezialistenteam angewendet werden.

0

Wir haben in 20 Jahren 20.000 Kinder zur Welt gebracht. Wir gelten als europäische Referenz.

seguimiento-paciente

Wir bieten Ihnen eine individuelle Behandlung unter Berücksichtigung Ihrer ärztlichen und persönlichen Bedürfnisse. Wir betreuen Sie rund um die Uhr

Ist sie die beste Behandlung für Sie?

Wenn nicht genügend Samenzellen für eine künstliche Befruchtung vorhanden sind oder die Eileiter nicht durchlässig oder beschädigt sind, ist dies genau die richtige Technik. In diesem Fall stellt sie die einzige Möglichkeit dar, eine Schwangerschaft zu erzielen. Wir empfehlen sie auch nach mehreren erfolglosen Versuchen der intrauterinen Insemination.

IVF mit eigenen Eizellen

Die übliche Technik der künstlichen Befruchtung mit Spendereizellen ist die In-Vitro-Fertilisation (IVF). Wir befruchten eine Eizelle außerhalb der Gebärmutter mit einer Samenzelle, wobei wir eine erwiesene Schwangerschaftsrate von bis zu 93 % bei drei vollständigen Behandlungsversuchen erhalten.

Phasen

Wir müssen herausfinden, welche die beste Behandlung für Sie ist.
Dazu stellen wir eine Diagnose; das Verfahren nimmt 2 bis 3 Stunden in Anspruch.

Phase 1

control-estimulacion-ovarios-dk

Wir kontrollieren und stimulieren die Eierstöcke

Wir bereiten Ihre Eierstöcke durch Verabreichung von Hormonen vor. Dadurch dass wir eine größere Menge Eizellen erhalten können als bei einem natürlichen Zyklus, erhöhen wir die Erfolgschancen. Wir überwachen den Zyklus mittels Ultraschalluntersuchungen, bis die richtige Anzahl und Größe der Follikel erreicht sind.

Phase 2

extraer-ovulos-FIV-dk

Wir entnehmen die Eizellen und führen die In-Vitro-Fertilisation durch

Unter tiefer Sedierung entnehmen wir die Eizellen durch Punktion und Ansaugen der Follikel. Anschließend halten wir sie einige Stunden lang in Kultur. Wir isolieren die beweglichen Spermien.

Phase 3

ico-transferencia-dk

Wir transferieren die Embryonen

Zwei bis fünf Tage nach der Befruchtung nehmen wir den Transfer vor. Wir wählen die Präembryonen mit den besten Eigenschaften aus, platzieren sie in einem Katheter und übertragen sie in die Gebärmutter. Dazu ist keine Narkose erforderlich.

Phase 4

congelacion-FIV-dk

Wir frieren die nicht transferierten Präembryonen ein

Die Präembryonen werden unter Stickstoffdampf gehalten, gekennzeichnet und in der Embryonenbank hinterlegt. Sie können in späteren Zyklen eingesetzt werden, wenn beim ersten Versuch keine Schwangerschaft erzielt wird oder bei weiterem Kinderwunsch.

Phasen

Wir müssen herausfinden, welche die beste Behandlung für Sie ist. Dazu stellen wir eine Diagnose; das Verfahren nimmt 2 bis 3 Stunden in Anspruch.

Phase 1

control-estimulacion-ovarios-mb

Wir kontrollieren und stimulieren die Eierstöcke

Wir bereiten Ihre Eierstöcke durch Verabreichung von Hormonen vor. Dadurch dass wir eine größere Menge Eizellen erhalten können als bei einem natürlichen Zyklus, erhöhen wir die Erfolgschancen. Wir überwachen den Zyklus mittels Ultraschalluntersuchungen, bis die richtige Anzahl und Größe der Follikel erreicht sind.

Phase 2

extraer-ovulos-FIV-mb

Wir entnehmen die Eizellen und führen die In-Vitro-Fertilisation durch

Unter tiefer Sedierung entnehmen wir die Eizellen durch Punktion und Ansaugen der Follikel. Anschließend halten wir sie einige Stunden lang in Kultur. Wir isolieren die beweglichen Spermien.

Phase 3

ico-transferencia-mb

Wir transferieren die Embryonen

Zwei bis fünf Tage nach der Befruchtung nehmen wir den Transfer vor. Wir wählen die Präembryonen mit den besten Eigenschaften aus, platzieren sie in einem Katheter und übertragen sie in die Gebärmutter. Dazu ist keine Narkose erforderlich.

Phase 4

congelacion-FIV-mb

Wir frieren die nicht transferierten Präembryonen ein

Die Präembryonen werden unter Stickstoffdampf gehalten, gekennzeichnet und in der Embryonenbank hinterlegt. Sie können in späteren Zyklen eingesetzt werden, wenn beim ersten Versuch keine Schwangerschaft erzielt wird oder bei weiterem Kinderwunsch.

Erfolgsraten

Um besser zu verstehen, wie Ihre Schwangerschaftschancen liegen, empfehlen wir Ihnen, unsere Erfolgsraten einzusehen.

In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen

Eizellen verlieren auf natürliche Art und Weise nach und nach unwiederbringlich ihre Fortpflanzungsfähigkeit; dieser Prozess intensiviert sich in der Regel ab einem Alter von 35 Jahren.

Unter 35 Jahre

53%
64%

35 bis 37 Jahre

45%
53%

38 bis 40 Jahre

39%
47%

Über 40 Jahre

20%
23%

Schwangerschaftschancen   Nach dem ersten versuch  Nach allen versuchen innerhalb eines zyklus

Schwangerschaftschancen  
Nach dem ersten versuch
Nach allen versuchen innerhalb eines zyklus

 Beta – HCG positiv Durch Bureau Veritas geprüfte Daten aus dem Zeitraum 2014-2017

Termin vereinbaren

Was beinhaltet die Behandlung?

Alle unsere Behandlungen finden in einer überaus professionellen, freundlichen und persönlichen Atmosphäre statt.

ficha-clinica-ico-dk

Wir untersuchen Ihren Fall, um Ihnen eine maßgeschneiderte Behandlung anzubieten.

esperma-dk

Wir prüfen den Zustand der Spermien Ihres Partners mittels eines Spermiogramms und frieren eine Probe ein.

gen-dk

Sie erhalten von uns genetische Beratung.

doc-ico-dk

Wir führen so viele ärztliche Besuche und Kontrollen durch, wie Sie benötigen. Wir stehen jederzeit an Ihrer Seite.

fiv-microinyeccion-rs-dk

Im Labor befruchten wir dann die Eizelle mittels der IVF-ICSI-Technik.

proveta-dk

Sie können beruhigt sein: wir arbeiten mit einem Witness-System zur Sicherheit und Rückverfolgbarkeit biologischer Proben.

inseminacion-dk

Der Embryotransfer erfolgt im Labor mittels der After-Loading-Technik.

termometro-dk

Wir führen den Schwangerschaftstest und die Ultraschalluntersuchung zum Schwangerschaftsnachweis durch.

fiv-ovulos-donante-semen-pareja-rs-dk

Unser Team sorgt dafür, dass Sie die für die Behandlung notwendige ärztliche und technologische Betreuung sowie emotionale Unterstützung erhalten. Möglicherweise machen Sie im Laufe der Behandlung eine schwierige Phase durch, doch wir stehen Ihnen bei.

area-icono-dk

In Ihrem Privatbereich können Sie jederzeit auf sämtliche Behandlungsunterlagen zugreifen, Ihre Termine planen und sich mit Ihrem Betreuungsteam in Verbindung setzen.

ficha-clinica-ico-mb

Wir untersuchen Ihren Fall, um Ihnen eine maßgeschneiderte Behandlung anzubieten.

esperma-mb

Wir prüfen den Zustand der Spermien Ihres Partners mittels eines Spermiogramms und frieren eine Probe ein.

gen-mb

Sie erhalten von uns genetische Beratung./span>

doc-ico-mb

Wir führen so viele ärztliche Besuche und Kontrollen durch, wie Sie benötigen. Wir stehen jederzeit an Ihrer Seite.

fiv-microinyeccion-rs-mb

Im Labor befruchten wir dann die Eizelle mittels der IVF-ICSI-Technik.

proveta-mb

Sie können beruhigt sein: wir arbeiten mit einem Witness-System zur Sicherheit und Rückverfolgbarkeit biologischer Proben.

transferencia-new-mb

Der Embryotransfer erfolgt im Labor mittels der After-Loading-Technik.

termometro-mb

Wir führen den Schwangerschaftstest und die Ultraschalluntersuchung zum Schwangerschaftsnachweis durch.

fiv-ovulos-donante-semen-pareja-rs-mb

Unser Team sorgt dafür, dass Sie die für die Behandlung notwendige ärztliche und technologische Betreuung sowie emotionale Unterstützung erhalten. Möglicherweise machen Sie im Laufe der Behandlung eine schwierige Phase durch, doch wir stehen Ihnen bei.

area-icono-mb

In Ihrem Privatbereich können Sie jederzeit auf sämtliche Behandlungsunterlagen zugreifen, Ihre Termine planen und sich mit Ihrem Betreuungsteam in Verbindung setzen.

Preis

Kontaktieren Sie uns! Wir informieren Sie gern in allen Einzelheiten über den Preis dieser Behandlung. Der Preis entspricht einer Standardbehandlung. Je nach Ihren persönlichen Gegebenheiten, kann die Behandlung auch mit anderen Techniken vorgenommen werden.

Ab 4.790

Termin vereinbaren

Fragen

Haben Sie Fragen? Keine Sorge, das ist normal. Hier finden Sie mehr als eine Antwort. Und wenn nicht, wenden Sie sich an unser Team.

Bei der IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners werden die entnommenen Eizellen der Frau mit den Samenzellen ihres Partners befruchtet.

Die entnommenen Eizellen werden im Labor mit den Samenzellen Ihres Partners befruchtet. Sobald sich die Embryonen entwickelt haben, werden sie in die Gebärmutter eingesetzt, wo sie ihre Entwicklung fortsetzen.

Die In-Vitro-Fertilisation ist eine Labortechnik, die es ermöglicht, eine Eizelle außerhalb der Gebärmutter mit einer Samenzelle zu befruchten.

  • Phase 1: Kontrolle und Stimulation der Eierstöcke
  • Phase 2: Entnahme der Eizellen
  • Phase 3: In-Vitro-Fertilisation
  • Phase 4: Übertragung der Embryonen
  • Phase 5: Kryokonservierung der nicht übertragenen Präembryonen

Zunächst müssen wir wissen, welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist. Deshalb werden wir Sie vor der eigentlichen Behandlung eingehend untersuchen. Dieser Prozess dauert 2-3 Stunden.

Die Behandlung und die ersten Tage der Schwangerschaft können mit Schmerzen, Müdigkeit, Brustveränderungen, Flüssigkeitsretention und leichten Blutungen verbunden sein. Diese Symptome kommen häufig vor und sind für sich genommen weder positiv noch negativ.

In den ersten Stunden nach der Behandlung durchlebt die Patientin ein Wechselbad der Gefühle.

Wir wissen aus Erfahrung, dass diese Emotionen sehr intensiv empfunden werden. Deshalb empfehlen wir der Patientin, sich bis zu ihrem Schwangerschaftstest so gut es geht geistig zu beschäftigen.

Zunächst gehen wir Ihren Fall genau durch, um Ihnen eine auf Ihre Erfordernisse zugeschnittene Behandlung anzubieten. Mithilfe eines Spermiogramms prüfen wir den Zustand der Spermien Ihres Partners und frieren seine Probe danach ein. Nach einer genetischen Beratung stimulieren wir Ihre Eierstöcke und prüfen Ihre Gebärmutterschleimhaut. Im Labor wird Ihre Eizelle mit der IVF-ICSI-Technik befruchtet. Dabei können Sie ganz beruhigt sein – wir arbeiten mit dem Witness-System, das aktiv die Verwechslung von Patientenproben in unserem Labor verhindert. Die Übertragung der Embryonen erfolgt im Labor mithilfe der Afterloading-Technik. Den Abschluss bilden der Schwangerschaftstest und eine Ultraschalluntersuchung.

Sie können so viele Arzttermine und Untersuchungen bekommen, wie Sie benötigen. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Wenn die Eileiter der Patientin verstopft oder beschädigt sind oder wenn die Spermienzahl ihres Partners für eine intrauterine Insemination nicht ausreicht, ist die IVF die einzige Möglichkeit, eine Schwangerschaft zu erzielen.

Diese Technik wird auch nach mehreren fehlgeschlagenen intrauterinen Inseminationen empfohlen.

Mit der Zeit verlieren die Eizellen der Frau ihre Reproduktionsfähigkeit. Dieser natürliche Prozess ist irreversibel und verstärkt sich ab einem Lebensalter von 35 Jahren. Aus diesem Grund variiert die Erfolgsquote einer IVF mit eigenen Eizellen je nach dem Lebensalter der Patientin.

Bei einer Frau unter 35 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nach allen Versuchen innerhalb des gleichen Zyklus bei 64%. Angaben zu den Erfolgsraten aller unserer Behandlungen finden Sie auf unserer Website.

Der Preis einer Standardbehandlung beträgt 4790€. Je nach den Besonderheiten Ihres Falls kann die Behandlung mit anderen Techniken kombiniert werden.

Kommentare 

Die Paare, die dank der IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners ihren Wunsch erfüllen konnten, berichten über ihre Erfahrungen.

„Wenn ein irreversibler Schaden an den Eileitern festgestellt wird, denkt man: ‘Game over’. Dank Eugin wurde uns im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Leben geschenkt! Wir hatten es uns so sehr gewünscht, und nun haben wir Roger in unseren Armen.“

James und Helen

„Wir wussten nicht, ob es an mir oder an ihm lag. Uns war jedoch klar, dass die Lösung an uns lag. Durch Eugin erfuhren wir, dass die Spermien zwar gesund aber in unzureichender Menge vorhanden waren, sodass uns eine IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners empfohlen wurde. Seitdem sind bereits 6 Monate vergangen. Und jetzt befinden wir uns im 4. Schwangerschaftsmonat!”

Carlos und Marta

„Wir hatten es schon Monate lang versucht, als wir bemerkten, dass irgendetwas nicht stimmte. Wir wussten nicht, was es war, wohl aber, dass es nicht normal war. Bei Eugin wurde uns als beste Lösung eine IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners angeboten. Und unsere Kleine, Emma, zeugt davon, dass sie Recht hatten.”

Elise und Emmanuel

„Wir wussten nicht, ob es an mir oder an ihm lag. Uns war jedoch klar, dass die Lösung an uns lag. Durch Eugin erfuhren wir, dass die Spermien zwar gesund aber in unzureichender Menge vorhanden waren, sodass uns eine IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners empfohlen wurde. Seitdem sind bereits 6 Monate vergangen. Und jetzt befinden wir uns im 4. Schwangerschaftsmonat!”

Carlos und Marta

„Wir hatten es schon Monate lang versucht, als wir bemerkten, dass irgendetwas nicht stimmte. Wir wussten nicht, was es war, wohl aber, dass es nicht normal war. Bei Eugin wurde uns als beste Lösung eine IVF mit eigenen Eizellen und Samen des Partners angeboten. Und unsere Kleine, Emma, zeugt davon, dass sie Recht hatten.”

Elise und Emmanuel

„Wenn ein irreversibler Schaden an den Eileitern festgestellt wird, denkt man: ‘Game over’. Dank Eugin wurde uns im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Leben geschenkt! Wir hatten es uns so sehr gewünscht, und nun haben wir Roger in unseren Armen.“

James und Helen

“Kommentare, die auf Meinungen realer Eugin-Patienten beruhen”

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie wissen möchten, ob die In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen und Samen des Partners die richtige Technik für Sie ist, können Sie einen Termin vereinbaren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Vereinbaren Sie einen Termin
Fragen Sie die Spezialisten

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie wissen möchten, ob die In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen und Samen des Partners die richtige Technik für Sie ist, können Sie einen Termin vereinbaren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Vereinbaren Sie einen Termin
Fragen Sie die Spezialisten

Eugin bleibt an Ihrer Seite

IHR ERSTER BESUCHSTERMIN VON ZU HAUSE AUS