Erhaltung der Fruchtbarkeit2021-09-29T09:35:04+00:00

Erhaltung der Fruchtbarkeit

Das Einfrieren bzw. die Vitrifikation von Eizellen ist der Prozess, der angewendet wird,
um die Fruchtbarkeit der Frau zu erhalten.

Das Einfrieren bzw. die Vitrifikation von Eizellen ist der Prozess, der angewendet wird, um die Fruchtbarkeit der Frau zu erhalten.

Fruchtbarkeits-Kalkulator Timefreeze

Ab einem Alter von 35 Jahren hat eine von sechs Frauen mit Kinderwunsch irgendein Problem bei der Verwirklichung ihres Traums.

Ab einem Alter von 35 Jahren hat eine von sechs Frauen mit Kinderwunsch irgendein Problem bei der Verwirklichung ihres Traums.

Was ist Ihre Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft?

Alter

27 Jahre

Ohne Einfrieren

Mit Einfrieren

Ihre aktuelle Fruchtbarkeit
78%
27@2x-v2

Empfohlenes Höchstalter: 40 Jahre

Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft

Wann ist die Erhaltung der Fruchtbarkeit empfehlenswert?

Bei der Vitrifikation von Eizellen werden die reifen Eizellen durch eine Schockfrostung konserviert, bis Sie sich entschließen, Mutter zu werden.

Aus sozialen Gründen

Wenn Sie sicher sind, dass Sie in Zukunft Mutter werden möchten, aber glauben, dass jetzt noch nicht der richtige Zeitpunkt ist, um Kinder zu bekommen – sei es aus persönlichen Gründen oder weil Sie gerade keinen Partner haben.

Aus medizinischen Gründen

Wenn Sie wegen eines Krebsleidens oder einer Autoimmunerkrankung eine Chemo- oder Strahlentherapie aufnehmen müssen, ist die Erhaltung der Fruchtbarkeit eine gängige Option für den Fall, dass Sie sich in Zukunft entschließen, Mutter zu werden. Chemo- und Strahlentherapien sind sehr aggressive Behandlungen, die Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Ein weiterer Grund für eine Erhaltung Ihrer Eizellen können chirurgische Eingriffe an Ihren Geschlechtsorganen sein, etwa aufgrund einer Endometriose oder einer Ovarialzyste.

Durch die Vitrifikation von Eizellen können Sie die Entscheidung, wann Sie mit Ihren eigenen Eizellen Mutter werden wollen, aufschieben. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist und Sie eine Kinderwunschbehandlung benötigen, haben Sie die gleiche Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden wie zum Zeitpunkt der Vitrifikation Ihrer Eizellen.

Wie gehen wir bei EUGIN vor?

Ein Team unserer Spezialisten wird Ihnen zu jedem Zeitpunkt zur Seite stehen. Sie machen sich Ihren Kinderwunsch zu eigen
und unterstützen Sie bei der Verwirklichung Ihres Traums, wenn der Zeitpunkt gekommen ist.

Ein Team unserer Spezialisten wird Ihnen zu jedem Zeitpunkt zur Seite stehen. Sie machen sich Ihren Kinderwunsch zu eigenund unterstützen Sie bei der Verwirklichung Ihres Traums, wenn der Zeitpunkt gekommen ist.

tecnicas-tecnologia

Wir verwenden wissenschaftsbasierte Techniken der letzten Generation, die von einem Team aus hochrangigen Spezialisten angewendet werden.

0

In den letzten 20 Jahren haben wir 20.000 Kinder auf die Welt gebracht. Wir sind ein Referenzpunkt in Europa.

seguimiento-paciente

Wir passen Ihre Behandlung und Betreuung ganz an Ihre medizinischen und persönlichen Erfordernisse an. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr zur Seite.

Vorteile des Einfrierens von Eizellen

Durch die Vitrifikation können wir die Eigenschaften Ihrer Eizellen auf unbestimmte Zeit erhalten,
bis Sie sich entscheiden, Mutter zu werden.

Vorteile des Einfrierens von Eizellen

Durch die Vitrifikation können wir die Eigenschaften Ihrer Eizellen auf unbestimmte Zeit erhalten, bis Sie sich entscheiden, Mutter zu werden.

Ein schneller Prozess

In zwei Wochen ist alles vorbei –
Sie brauchen nur zwei Klinikbesuche.

Ihre eigenen Eizellen

Wenn Sie sich morgen entschließen, Mutter zu werden,
können Sie auf Ihre eigenen Eizellen zurückgreifen.

Keine Sorgen

Ihre Eizellen behalten die gleiche
Qualität wie zum Zeitpunkt
der Behandlung.

Bessere Schwangerschaftsquoten

Die Vitrifikation ist die Technik mit den
besten Überlebensraten der
Eizellen nach dem Auftauen.

Wie verläuft der Prozess?

Erstbesuch

Bevor wir Ihre Eizellen auf den Prozess vorbereiten können (ovarielle Stimulation), haben Sie eine erste Besprechung mit unserem Ärzteteam. Unsere Ärzte gehen gemeinsam mit Ihnen Ihre klinische Vorgeschichte und die bereits durchgeführten Tests durch, geben Ihnen die erforderlichen Anweisungen und beantworten Ihre Fragen. Ihre Tests können Sie entweder mitbringen oder gleich in unserer Klinik vornehmen.

Stimulation

Mit Ihrer Periode beginnt die ovarielle Stimulation. Sie dauert etwa 10 Tage. Die hierbei erforderlichen Medikamente können Sie sich selbst verabreichen. Sie werden sehen: es ist ein einfacher Prozess, der mit Ihrer täglichen Aktivität vollkommen vereinbar ist.

Während wir Ihre Eierstöcke auf die Entnahme Ihrer Eizellen vorbereiten, werden wir die Entwicklung der Follikel in Ihren Eierstöcken alle 2-3 Tage per Ultraschall kontrollieren. Diese Follikelkontrolle können Sie entweder in der Klinik oder bei Ihrem Gynäkologen vornehmen lassen.

Entnahme der Eizellen

Wenn die Vorbereitung Ihrer Eierstöcke abgeschlossen ist, vereinbaren wir einen Termin für die Entnahme Ihrer Eizellen. Der Eingriff in unserer Klinik wird etwa 2 Stunden dauern. Während dieser Zeit werden wir Ihre Eizellen unter Sedierung absaugen.

Hier endet Ihre Behandlung und es beginnt der Laborprozess, bei dem Ihre Eizellen in flüssigem Stickstoff mit einer Temperatur von -196ºC schockgefrostet werden. Dieses Verfahren wird Vitrifikation genannt.

Ab diesem Zeitpunkt sind Ihre Eizellen sicher konserviert, bis Sie sie benötigen.  Wenn Sie unsere Klinik verlassen, können Sie Ihren normalen Lebensrhythmus weiterführen.

Wie wird eine Eizelle eingefroren?

Die Youtuberin und Wissenschaftspublizistin „La Hiperactina“ erklärt die Technik der Vitrifikation von Eizellen zur Erhaltung der Fruchtbarkeit.

Die Youtuberin und Wissenschaftspublizistin „La Hiperactina“ erklärt die Technik der
Vitrifikation von Eizellen zur Erhaltung der Fruchtbarkeit.

Das Einfrieren von Eizellen Schritt für Schritt

Die Technik, mit der die reifen Eizellen einer Frau konserviert werden, wird Vitrifikation genannt. Hierbei werden
die Eizellen in flüssigen Stickstoff mit einer Temperatur von -196˚C eingetaucht. Durch diese Schockfrostung
wird die Bildung von Eiskristallen vermieden und die Überlebensrate der Eizellen zum Zeitpunkt ihres Auftauens verbessert.
Mit dieser Methode bleiben die Eizellen unverändert bestehen, bis sie gebraucht werden.

Schritt 1

Die Punktion

Nach der ovariellen Stimulation werden die Eizellen aus dem Eierstock über eine Punktion abgesaugt. Dieser Eingriff verläuft schnell und wird unter Tiefsedierung durchgeführt.

Schritt 2

Auswahl der Eizellen

Anschließend werden die reifen Eizellen im Labor ausgewählt. Diejenigen Eizellen, die noch nicht ausreichend entwickelt und daher nicht befruchtungsfähig sind, werden verworfen.

Schritt 3

Dehydrierung der Eizellen

Die Eizellen werden nacheinander in eine Saccharoselösung getaucht, die ihnen das in ihnen enthaltene Wasser entzieht. So wird vermieden, dass sich beim Einfrieren Eiskristalle bilden, die die Zelle beschädigen könnten.

Schritt 4

Einführung in Pailletten

Schließlich werden die Eizellen in ein Röhrchen, eine so genannte Paillette, gegeben und auf die Kryonisierung vorbereitet.  Eine Paillette ist ein Träger, auf dem Eizellen oder Embryonen angeordnet werden. Sie können dann entweder einzeln oder in Gruppen eingefroren werden.

Schritt 5

Die Kryonisierung

Die Pailletten werden in flüssigen Stickstoff mit einer Temperatur von -196˚C getaucht und gefrieren in Sekundenschnelle, ohne dass sich dabei Eiskristalle bilden können.

Schritt 6

Die Konservierung

Die eingefrorenen Eizellen werden unverändert und eindeutig mit dem Namen und dem Identifikationscode der Patientin gekennzeichnet in einem mit Stickstoff gefülltem Tank aufbewahrt. Dort können sie auf unbestimmte Zeit verbleiben, bis sie benötigt werden.

Schritt 7

Ihr Erinnerungsfoto

Nach dem Einfrieren ihrer Eizellen erhält die Patientin ein Digitalfoto von ihren vitrifizierten Eizellen.

Schritt 8

Mögliches Auftauen

Zum Auftauen der Eizellen wird der Vorgang in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt.

Das Einfrieren von Eizellen Schritt für Schritt

Die Technik, mit der die reifen Eizellen einer Frau konserviert werden, wird Vitrifikation genannt. Hierbei werden die Eizellen in flüssigen Stickstoff mit einer Temperatur von -196˚C eingetaucht. Durch diese Schockfrostung wird die Bildung von Eiskristallen vermieden und die Überlebensrate der Eizellen zum Zeitpunkt ihres Auftauens verbessert. Mit dieser Methode bleiben die Eizellen unverändert bestehen, bis sie gebraucht werden.

Schritt 1

Die Punktion

Nach der ovariellen Stimulation werden die Eizellen aus dem Eierstock über eine Punktion abgesaugt. Dieser Eingriff verläuft schnell und wird unter Tiefsedierung durchgeführt.

Schritt 2

Auswahl der Eizellen

Anschließend werden die reifen Eizellen im Labor ausgewählt. Diejenigen Eizellen, die noch nicht ausreichend entwickelt und daher nicht befruchtungsfähig sind, werden verworfen.

Schritt 3

Dehydrierung der Eizellen

Die Eizellen werden nacheinander in eine Saccharoselösung getaucht, die ihnen das in ihnen enthaltene Wasser entzieht. So wird vermieden, dass sich beim Einfrieren Eiskristalle bilden, die die Zelle beschädigen könnten.

Schritt 4

Einführung in Pailletten

Schließlich werden die Eizellen in ein Röhrchen, eine so genannte Paillette, gegeben und auf die Kryonisierung vorbereitet. Eine Paillette ist ein Träger, auf dem Eizellen oder Embryonen angeordnet werden. Sie können dann entweder einzeln oder in Gruppen eingefroren werden.

Schritt 5

Die Kryonisierung

Die Pailletten werden in flüssigen Stickstoff mit einer Temperatur von -196˚C getaucht und gefrieren in Sekundenschnelle, ohne dass sich dabei Eiskristalle bilden können.

Schritt 6

Die Konservierung

Die eingefrorenen Eizellen werden unverändert und eindeutig mit dem Namen und dem Identifikationscode der Patientin gekennzeichnet in einem mit Stickstoff gefülltem Tank aufbewahrt. Dort können sie auf unbestimmte Zeit verbleiben, bis sie benötigt werden.

Schritt 7

Ihr Erinnerungsfoto

Nach dem Einfrieren ihrer Eizellen erhält die Patientin ein Digitalfoto von ihren vitrifizierten Eizellen.

Schritt 8

Mögliches Auftauen

Zum Auftauen der Eizellen wird der Vorgang in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt.

.

Warum sollte ich Timefreeze wählen?

Timefreeze ist das Eizellen-Vitrifikationsprogramm der Eugin-Gruppe, einem weltweit führendem Unternehmen auf dem Feld der Fruchtbarkeit und der assistierten Reproduktion.

24/7

An Ihrer Seite. Wir stehen
Ihnen von Anfang an über
den gesamten Prozess hinweg
in allen Belangen zur Seite.

20 Jahre

Erfahrung in der Branche.

8.000

Behandlungen pro Jahr.

31
Kliniken

in 9 Ländern auf 3 Kontinenten.

1.500
hochrangige

und international angesehene
Spezialisten.

Technologisch führend

Wir wenden ausschließlich
wissenschaftlich verbürgte
Techniken und Technologien der
letzten Generation an,
wobei wir stets um ein Höchstmaß
an Sicherheit besorgt sind.

Warum sollte ich Timefreeze wählen?

Timefreeze ist das Eizellen-Vitrifikationsprogramm der Eugin-Gruppe, einem weltweit führendem Unternehmen auf dem Feld der Fruchtbarkeit und der assistierten Reproduktion.

24/7

An Ihrer Seite. Wir stehen
Ihnen von Anfang an über
den gesamten Prozess hinweg
in allen Belangen zur Seite.

20 Jahre

Erfahrung in der Branche.

8.000

Behandlungen pro Jahr.

31
Kliniken

in 9 Ländern auf 3 Kontinenten.

1.500
hochrangige

und international angesehene
Spezialisten.

Technologisch führend

Wir wenden ausschließlich
wissenschaftlich verbürgte
Techniken und Technologien der
letzten Generation an,
wobei wir stets um ein Höchstmaß
an Sicherheit besorgt sind.

Preise

Der Preis entspricht einer Standardbehandlung inklusive Untersuchungsphase, Überwachung der ovariellen Stimulationsbehandlung, Follikelabsaugung (Gewinnung der Eizellen), Vitrifikation und Aufbewahrung der Eizellen über einen Zeitraum von 4 Jahren. Kontaktieren Sie uns, und unser Team hilft Ihnen bei der Klärung Ihrer Fragen.

Ab 2.457

Termin vereinbaren

Häufig gestellte Fragen zur Behandlung

Sie können sich auch mit unserem Team in Verbindung setzen.

Eine gesunde Frau hat eine ovarielle Reserve von ca. 400.000 Eizellen.
Ab der ersten Regelblutung setzt ein Reifungsprozess ein, bei dem alle 28 Tage eine reife Eizelle gebildet wird. Bei einer Tiefkühlbehandlung werden nur ein paar Eizellen entnommen. Sie können also problemlos auf natürliche Weise schwanger werden, nachdem wir ein paar Ihrer Eizellen eingefroren haben. Durch diese Behandlung wird die Menopause weder vorgezogen noch aufgeschoben.

Nach dem heutigen Kenntnisstand hat der Vitrifikationsprozess der Eizellen keinerlei negativen Auswirkungen auf den Eierstock. Er führt weder zu einer verfrühten Menopause noch zu einer Gewichtszunahme. Er hat keinerlei Auswirkungen auf die künftige Fruchtbarkeit der Frau.
Das Verfahren ist allgemein gut verträglich; nur in Ausnahmefällen (weniger als 0,35% der Fälle) kann es zu Gesundheitsrisiken wie einer Überstimulation der Eierstöcke, also einer Überreaktion auf die Stimulationsbehandlung, einer Genitalinfektion (Inzidenz 0,01%-1%), Blutungen, einer Eierstocktorsion oder der Punktion einer Darmschlinge, der Blase oder anderer Teile der Anatomie kommen. Hinzu kommen die mit der Sedierung verbundenen Risiken.
Über alle diese Risiken werden Sie umfassend und detailliert von unserem Ärzteteam aufgeklärt.
Es trifft nicht zu, dass die Vitrifikation von Eizellen zu einer Gewichtszunahme oder einem plötzlichen Auftreten von Akne oder Körperbehaarung führt. Richtig ist aber, dass es im Verlauf des Prozesses durch die während der ovariellen Stimulation verabreichten Medikamente zu einer Flüssigkeitsretention kommt, die wiederum eine vorübergehende leichte Zunahme des Körpervolumens bewirkt.
Durch die in den Medikamenten enthaltenen Hormone schwellen die Eierstöcke an und produzieren mehr Eizellen. Dieser Prozess ähnelt dem Schwellungsgefühl, das kurz vor und während der Menstruation auftritt. Diese Symptome sind völlig normal und gehen bald vorbei. Sie beginnen einige Tage nach Beginn der Hormonbehandlung und klingen ein paar Tage nach der Entnahme der Eizellen wieder ab.
Was die Gewinnung der Eizellen durch Follikelpunktion betrifft, so handelt es sich um einen kleinen chirurgischen Eingriff von ca. 15-20 Minuten, mit dem wir viel Erfahrung haben.
Es wird empfohlen, sich am Tag der Punktion auszuruhen. Am Tag nach der Punktion können Sie Ihren normalen Tagesrhythmus wieder aufnehmen.

Keine Sorge, es gibt keine Gegenanzeigen für den Beginn der Stimulationsbehandlung, wenn Sie Verhütungsmittel einnehmen. Wenn Sie eine Spirale tragen, ist diese nicht unvereinbar mit dem Einfrieren Ihrer Eizellen. Wenn es sich um eine Hormonspirale handelt, wird Ihnen Ihr Gynäkologe die verschiedenen Möglichkeiten erklären.

Während des Prozesses machen unsere Biologen ein Foto von Ihren Eizellen, das wir Ihnen nach dem Einfrieren übergeben.

Derzeit empfehlen wir das Einfrieren von Eizellen für Frauen bis zum Alter von 40 Jahren, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen ihre Mutterschaft aufschieben und durch das Einfrieren die Auswirkungen des Alters auf die Fruchtbarkeit vermeiden möchten.

Das Einfrieren von Eizellen ist ein sicheres Verfahren, durch das die Qualität der Eizellen nicht beeinträchtigt wird: es ist erwiesen, dass vitrifizierte Eizellen mit der gleichen Wahrscheinlichkeit zu einer Schwangerschaft führen wie frische Eizellen.
Die Vitrifikation einer Eizelle verläuft sehr schnell: alles passiert in weniger als einer Sekunde. Die Eizellen werden von ihrer üblichen Temperatur von 37 Grad Celsius auf minus 196 Grad Celsius abgekühlt. Diese Veränderung erfolgt so schnell, dass das Wasser, das die Eizelle umgibt, keine Zeit hat, zu gefrieren, sondern in einem sehr harten, geleeartigen Zustand verbleibt. Auf diese Weise bleibt die Eizelle unverändert und wird zu keinem Zeitpunkt beschädigt.

Der Gesetzgeber bestimmt, dass vitrifizierte Eizellen so lange aufbewahrt werden können, wie die Frau zeugungsfähig ist.

Wenn Sie Ihre Eizellen nicht mehr verwenden möchten, können Sie sie spenden, und zwar entweder zu Forschungszwecken oder für andere Paare, die ein Kind bekommen wollen. Sofern Sie die Bedingungen erfüllen, können Sie auch die Beendigung der Konservierung Ihrer Eizellen beantragen. In jedem Fall können Sie die den Verwendungszweck Ihrer Eizellen selbst bestimmen, sofern sich dieser innerhalb des vom spanischen Gesetzgeber vorgegebenen Rahmens bewegt.

Damit Sie mit Ihren vitrifizierten Eizellen schwanger werden können, werden wir sie, wenn die Zeit gekommen ist, auftauen, befruchten, inkubieren und dann in Ihre Gebärmutter übertragen. Ab diesem Zeitpunkt wird Ihre Schwangerschaft wie die Schwangerschaft einer beliebigen anderen Frau verlaufen.

Nach dem heutigen Stand der Forschung können wir sagen, dass die Gesundheit von Kindern, die durch assistierte Reproduktionstechniken, einschließlich der Vitrifikation von Eizellen, geboren werden, mit der von Kindern vergleichbar ist, die auf natürliche Weise gezeugt sind.

Erfahrungsberichte 

Lesen Sie die Erfahrungen von Frauen, die sich entschieden haben, ihre Mutterschaft aufzuschieben.

“Nach Abschluss meiner Behandlung mache ich mir keine Sorgen mehr. Meine Geburtstage belasteten mich nicht mehr, weil ich weiß, dass ich jetzt mehr Chancen habe, in Zukunft Mutter zu werden.”

Paula, 30 Jahre

“Ich sah, dass ich immer älter wurde und weder den passenden Partner noch einen ausreichend stabilen Beruf fand. Aber als ich mich entschloss, meine Eizellen einzufrieren, war dieser Stress verschwunden.”

Patricia, 34 Jahre

“Ich sah, dass ich immer älter wurde und weder den passenden Partner noch einen ausreichend stabilen Beruf fand. Aber als ich mich entschloss, meine Eizellen einzufrieren, war dieser Stress verschwunden.”

Patricia, 34 Jahre

“Nach Abschluss meiner Behandlung mache ich mir keine Sorgen mehr. Meine Geburtstage belasteten mich nicht mehr, weil ich weiß, dass ich jetzt mehr Chancen habe, in Zukunft Mutter zu werden.”

Paula, 30 Jahre

“Erfahrungsberichte von echten Eugin-Patientinnen”

Haben Sie noch Fragen?

Fragen Sie unsere Experten kostenlos und unverbindlich.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Fragen Sie unsere Experten kostenlos und unverbindlich.

kontakt

Eugin bleibt an Ihrer Seite

ERFÜLLEN SIE IHREN KINDERWUNSCH