Was ist die Eizellspende oder IVF mit Spendereizellen?2020-10-20T15:25:54+00:00

IVF mit Spendereizellen und Samen des Partners (Eizellspende)

Wir befruchten die Eizellen einer Spenderin mit dem Sperma Ihres Partners. Nach der Befruchtung entwickelt sich die Eizelle in einen Präembryo, der in die Gebärmutter übertragen wird, um sich dort weiter zu entwickeln.

Welche ist die beste Behandlung für mich?

Wenn Sie noch nicht wissen, welche die für Sie am besten geeignete Behandlung ist, lassen Sie sich unsere Online-Vordiagnose stellen.

Termin vereinbaren
Vordiagnose

Welche ist die beste Behandlung für mich?

Wenn Sie noch nicht wissen, welche die für Sie am besten geeignete Behandlung ist,
lassen Sie sich unsere Online-Vordiagnose stellen.

Termin vereinbaren
Vordiagnose

Die IVF mit Spendereizellen und Samen des Partners bei EUGIN

Damit Sie beruhigt sein können, steht Ihnen stets ein Expertenteam zur Verfügung. Es teilt Ihre Begeisterung und hilft Ihnen, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen.

0%

Unsere Erfolgsrate liegt für alle Behandlungen, die wir bis jetzt durchgeführt haben, über 93 %.

tecnicas-tecnologia

Wir nutzen wissenschaftlich belegte Technologien der neusten Generation, die von einem hochqualifizierten Spezialistenteam angewendet werden.

0

Wir haben in 20 Jahren 20.000 Kinder zur Welt gebracht. Wir gelten als europäische Referenz.

seguimiento-paciente

Wir bieten Ihnen eine individuelle Behandlung unter Berücksichtigung Ihrer ärztlichen und persönlichen Bedürfnisse. Wir betreuen Sie rund um die Uhr.

Ist sie die ideale Behandlung für Sie?

Sie wird angewendet:

fiv-ovulos-donante-semen-pareja-rs

Wenn Sie Eierstockprobleme haben und auf Eizellen einer Spenderin angewiesen sind. Es ist möglich, dass Ihre Eierstöcke keine Eizellen produzieren oder dass die Eizellen nicht die geeignete Qualität besitzen.

analisis-1

Wenn Sie eine genetische Krankheit oder eine Chromosomenstörung haben oder an einer Erkrankung leiden, bei der die ovarielle Stimulation kontraindiziert ist.

ovulo-proveta-1

Wenn Sie es mehrere Male ohne Erfolg mit eigenen Eizellen versucht haben oder über 43 Jahre alt sind.

Ist sie die ideale Behandlung für Sie?

Sie wird angewendet:

fiv-ovulos-donante-semen-pareja-rs-1

Wenn Sie Eierstockprobleme haben und auf Eizellen einer Spenderin angewiesen sind. Es ist möglich, dass Ihre Eierstöcke keine Eizellen produzieren oder dass die Eizellen nicht die geeignete Qualität besitzen.

analisis-2

Wenn Sie eine genetische Krankheit oder eine Chromosomenstörung haben oder an einer Erkrankung leiden, bei der die ovarielle Stimulation kontraindiziert ist.

ovulo-proveta-2

Wenn Sie es mehrere Male ohne Erfolg mit eigenen Eizellen versucht haben oder über 43 Jahre alt sind.

Phasen

Wir befruchten die Eizelle einer Spenderin außerhalb der Gebärmutter mit den Samenzellen Ihres Partners. Die Schwangerschaftsrate beträgt dabei erwiesenermaßen bis zu 93 % bei drei vollständigen Behandlungsversuchen.

Phasen

Wir müssen herausfinden, welche die beste Behandlung für Sie ist. Dazu stellen wir eine Diagnose; das Verfahren nimmt was 2 bis 3 Stunden in Anspruch.

Phase 1

ico-mujer-tratamiento-1

Wir wählen die Spenderin mittels zusätzlicher Untersuchungen aus, um schwerwiegende Krankheiten auszuschließen. Wir versuchen, die größtmögliche Ähnlichkeit zwischen Ihren physischen Merkmalen (Phänotypen) und denen der Spenderin zu erreichen.

Phase 2

control-estimulacion-ovarios-1

Die Spenderinnen unterziehen sich einer 15-tägigen ovariellen Stimulation. Wir verabreichen subkutane Hormonspritzen. Der Zyklus wird mittels Ultraschalluntersuchungen und Blutanalysen überwacht. Wir entnehmen die Eizellen mittels Punktion unter Sedierung.

Phase 3

ico-transferencia-dk

Wir führen die In-Vitro-Fertilisation und den Embryotransfer durch. Die Eizellen werden der Spenderin entnommen und über mehrere Stunden hinweg kultiviert. Parallel hierzu werden die Spermien Ihres Partners isoliert. Die Präembryonen werden in einen dünnen Katheter platziert und in die Gebärmutter übertragen. Eine Narkose ist dabei nicht erforderlich.

Phase 4

congelacion-FIV-1

Die nicht transferierten Präembryonen werden durch Vitrifizierung kryokonserviert und unter Stickstoffdampf in der Embryonenbank aufbewahrt. Sie können in späteren Zyklen verwendet werden, wenn beim ersten Versuch keine Schwangerschaft erzielt wird, oder bei weiterem Kinderwunsch nach erfolgreicher Schwangerschaft.

Phasen

Wir müssen herausfinden, welche die beste Behandlung für Sie ist. Dazu stellen wir eine Diagnose; das Verfahren nimmt was 2 bis 3 Stunden in Anspruch.

Phase 1

ico-mujer-tratamiento-2

Wir wählen die Spenderin mittels zusätzlicher Untersuchungen aus, um schwerwiegende Krankheiten auszuschließen. Wir versuchen, die größtmögliche Ähnlichkeit zwischen Ihren physischen Merkmalen (Phänotypen) und denen der Spenderin zu erreichen.

Phase 2

control-estimulacion-ovarios-2

Die Spenderinnen unterziehen sich einer 15-tägigen ovariellen Stimulation. Wir verabreichen subkutane Hormonspritzen. Der Zyklus wird mittels Ultraschalluntersuchungen und Blutanalysen überwacht. Wir entnehmen die Eizellen mittels Punktion unter Sedierung.

Phase 3

ico-transferencia-2

Wir führen die In-Vitro-Fertilisation und den Embryotransfer durch. Die Eizellen werden der Spenderin entnommen und über mehrere Stunden hinweg kultiviert. Parallel hierzu werden die Spermien Ihres Partners isoliert. Die Präembryonen werden in einen dünnen Katheter platziert und in die Gebärmutter übertragen. Eine Narkose ist dabei nicht erforderlich

Phase 4

congelacion-FIV-2

Die nicht transferierten Präembryonen werden durch Vitrifizierung kryokonserviert und unter Stickstoffdampf in der Embryonenbank aufbewahrt. Sie können in späteren Zyklen verwendet werden, wenn beim ersten Versuch keine Schwangerschaft erzielt wird, oder bei weiterem Kinderwunsch nach erfolgreicher Schwangerschaft.

Erfolgsraten

Sehen Sie unsere Erfolgsraten ein, um Ihre Schwangerschaftsmöglichkeiten kennenzulernen.

In-Vitro-Fertilisation mit Eizellspende

Bei einer eizellspende liegt die kumulative schwangerschaftswahrscheinlichkeit nach drei zyklen bei 93%

Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, steigt mit der Anzahl der Übertragungen und ist am höchsten, wenn alle verfügbaren Transfers in drei aufeinanderfolgenden Versuchen oder Zyklen durchgeführt wurden.

59%
83%
93%

Schwangerschaftschancen   Nach dem ersten Versuch Nach dem zweiten Versuch Nach dem dritten Versuch

Schwangerschaftschancen  
Nach dem ersten Versuch
Nach dem zweiten Versuch
Nach dem dritten Versuch

 Beta – HCG positiv Durch Bureau Veritas geprüfte Daten aus dem Zeitraum 2014-2017

Termin vereinbaren

Was beinhaltet die Behandlung?

Unsere Behandlungen finden in einer überaus freundlichen und persönlichen Atmosphäre statt./span>

ficha-clinica-ico-dk

Wir untersuchen Ihren Fall und bieten Ihnen die beste Behandlung an.

esperma-dk

Wir prüfen den Zustand der Spermien Ihres Partners mittels eines Spermiogramms und frieren die Probe ein.

gen-dk

Sie können unseren genetischen Beratungsdienst in Anspruch nehmen.

doc-ico-dk

Die Behandlung beinhaltet alle ärztlichen Besuche und Kontrollen, die Sie benötigen. Wir stehen jederzeit an Ihrer Seite.

inseminacion-dk

Ihre Gebärmutterschleimhaut wird vorbereitet und überwacht.

analisis-dk

Wir wählen die Spenderin aus und bereiten sie vor. Zur Auswahl der Spenderin nehmen wir eine klinische und genetische Untersuchung sowie ein physisches und Blutgruppen-Matching mit Ihrem Partner vor.

fiv-microinyeccion-rs-dk

Im Labor erfolgt dann die Befruchtung der Eizelle mit den IVF-ICSI-Techniken.

proveta-dk

Sie können beruhigt sein: wir arbeiten mit einem Witness-System zur Sicherheit und Rückverfolgbarkeit biologischer Proben.

transferencia-new-dk

Der Embryotransfer erfolgt mittels der After-Loading-Technik.

termometro-dk

Wir führen den Schwangerschaftstest und die Ultraschalluntersuchung zum Schwangerschaftsnachweis durch.

ico-corazon-dk

Unser Team sorgt dafür, dass Sie die für die Behandlung notwendige ärztliche und technologische Betreuung sowie all die emotionale Unterstützung, die Sie benötigen, erhalten. Möglicherweise machen Sie im Laufe der Behandlung schwierige Phasen durch, doch wir stehen Ihnen bei.

area-icono-dk

In Ihrem Privatbereich können Sie jederzeit auf sämtliche Behandlungsunterlagen zugreifen, Ihre Termine planen und sich mit Ihrem Betreuungsteam in Verbindung setzen.

transferencia-blastocito-rs

Kultivierung des Embryos bis zum Blastozystenstadium (5. Tag) (nach dem Kriterium des Arztes)

ficha-clinica-ico-mb

Wir untersuchen Ihren Fall und bieten Ihnen die beste Behandlung an.

esperma-dk

Wir prüfen den Zustand der Spermien Ihres Partners mittels eines Spermiogramms und frieren die Probe ein.

gen-mb

Sie können unseren genetischen Beratungsdienst in Anspruch nehmen.

doc-ico-mb

Die Behandlung beinhaltet alle ärztlichen Besuche und Kontrollen, die Sie benötigen. Wir stehen jederzeit an Ihrer Seite.

inseminacion-mb

Ihre Gebärmutterschleimhaut wird vorbereitet und überwacht.

analisis-mb

Wir wählen die Spenderin aus und bereiten sie vor. Zur Auswahl der Spenderin nehmen wir eine klinische und genetische Untersuchung sowie ein physisches und Blutgruppen-Matching mit Ihrem Partner vor.

fiv-microinyeccion-rs-mb

Im Labor erfolgt dann die Befruchtung der Eizelle mit den IVF-ICSI-Techniken.

proveta-mb

Sie können beruhigt sein: wir arbeiten mit einem Witness-System zur Sicherheit und Rückverfolgbarkeit biologischer Proben.

transferencia-new-mb

Der Embryotransfer erfolgt mittels der After-Loading-Technik.

termometro-mb

Wir führen den Schwangerschaftstest und die Ultraschalluntersuchung zum Schwangerschaftsnachweis durch.

ico-corazon-mb

Unser Team sorgt dafür, dass Sie die für die Behandlung notwendige ärztliche und technologische Betreuung sowie all die emotionale Unterstützung, die Sie benötigen, erhalten. Möglicherweise machen Sie im Laufe der Behandlung schwierige Phasen durch, doch wir stehen Ihnen bei.

area-icono-mb

In Ihrem Privatbereich können Sie jederzeit auf sämtliche Behandlungsunterlagen zugreifen, Ihre Termine planen und sich mit Ihrem Betreuungsteam in Verbindung setzen.

transferencia-blastocito-rs

Kultivierung des Embryos bis zum Blastozystenstadium (5. Tag) (nach dem Kriterium des Arztes).

Preis

Kontaktieren Sie uns! Wir informieren Sie gern in allen Einzelheiten über den Preis dieser Behandlung. Der Preis entspricht einer Standardbehandlung mit garantierter Kultivierung der Embryonen bis zum Blastozystenstadium (außer bei schwerer männlicher Unfruchtbarkeit) in einem Inkubator mit Time-Lapse-Technologie. Je nach Ihren persönlichen Gegebenheiten kann die Behandlung auch mit anderen Techniken vorgenommen werden.

  • Bei einer fehlgeschlagenen Befruchtung wird Ihnen kostenlos eine neue Spenderin zugeteilt.

Ab 6.770

Termin vereinbaren

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen? Keine Sorge, das ist normal. Hier finden Sie Antworten. Und wenn nicht, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Bei der IVF mit gespendeten Eizellen und Samen des Partners werden die Eizellen einer Spenderin mit den Samenzellen des Partners befruchtet. Nach der Befruchtung verwandelt sich die Eizelle in einen Präembryo und wird dann zur Weiterentwicklung in die Gebärmutter der Patientin übertragen.

  • Phase 1: Auswahl der Spenderin
  • Phase 2: Kontrolle und Stimulation der Eierstöcke
  • Phase 3: In-Vitro-Fertilisation
  • Phase 4: Übertragung der Embryonen
  • Phase 5: Kryokonservierung der nicht übertragenen Präembryonen
Zunächst gehen wir Ihren Fall genau durch, um Ihnen eine auf Ihre Erfordernisse zugeschnittene Behandlung anzubieten. Mithilfe eines Spermiogramms prüfen wir den Zustand der Spermien Ihres Partners und frieren seine Probe ein. Nach einer genetischen Beratung bereiten wir Ihre Gebärmutterschleimhaut vor und überwachen sie. Wir wählen die Spenderin aus. Hierbei führen wir neben einer klinischen und genetischen Untersuchung auch einen Abgleich der körperlichen Merkmale und der Blutgruppe mit Ihrem Partner durch. Im Labor wird die Eizelle mithilfe der IVF-ICSI-Technik befruchtet. Dabei können Sie ganz beruhigt sein – wir arbeiten mit dem Witness-System, das aktiv die Verwechslung von Patientenproben in unserem Labor verhindert. Die Übertragung der Embryonen erfolgt im Labor mithilfe der Afterloading-Technik. Den Abschluss bilden der Schwangerschaftstest und eine Ultraschalluntersuchung.

Während der Behandlung unterstützen wir Sie in allen technischen und medizinischen Fragen. Auch in emotionaler Hinsicht können Sie sich jederzeit auf unser medizinisches Team verlassen. Sie durchleben bestimmt den einen oder anderen schwierigen Moment, aber keine Sorge – gemeinsam schaffen wir es!

Um schwere Krankheiten auszuschließen, führen wir bei der Auswahl der Spenderin Zusatzuntersuchungen durch. Außerdem bemühen wir uns, eine möglichst große Ähnlichkeit zwischen Ihren körperlichen Merkmalen und denen der Spenderin zu erreichen.

Zunächst müssen wir wissen, welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist. Deshalb werden wir Sie vor der eigentlichen Behandlung eingehend untersuchen. Dieser Prozess dauert 2-3 Stunden.

Die Behandlung und die ersten Tage der Schwangerschaft können mit Schmerzen, Müdigkeit, Brustveränderungen, Flüssigkeitsretention und leichten Blutungen verbunden sein. Diese Symptome kommen häufig vor und sind für sich genommen weder gut noch schlecht.

In den ersten Stunden nach der Behandlung durchlebt die Patientin ein Wechselbad der Gefühle.

Wir wissen aus Erfahrung, dass diese Emotionen sehr intensiv empfunden werden. Deshalb empfehlen wir der Patientin, sich bis zu ihrem Schwangerschaftstest so gut es geht geistig zu beschäftigen.

Wenn Sie eine Behandlung bei Eugin aufnehmen, steht Ihnen immer ein Team aus erstklassigen Fachkräften zur Seite, die sich darum kümmern, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Unser Klinikpersonal macht sich Ihren Kinderwunsch zu eigen und setzt alles daran, dass Ihr Traum wahr wird.

Wenn ein Problem mit Ihren Eierstöcken vorliegt. Möglicherweise bilden Ihre Eierstöcke nicht genügend Eizellen oder Ihre Eizellen haben keine ausreichende Qualität, um befruchtet zu werden.

Bei einer Erbkrankheit oder einer Chromosomenanomalie, oder wenn eine Stimulation Ihrer Eierstöcke aufgrund einer Krankheit nicht in Frage kommt.

Wenn Sie bereits mehrere erfolglose IVF-Versuche mit eigenen Eizellen hinter sich haben oder über 43 Jahre alt sind.

Wir befruchten die Eizelle einer Spenderin mit dem Samen Ihres Partners außerhalb der Gebärmutter. Bei diesem Verfahren liegt die wissenschaftlich zertifizierte Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nach 3 Versuchen innerhalb des gleichen Zyklus bei bis zu 93%.

Ab einem bestimmten Lebensalter oder in bestimmten Situationen bietet diese Methode eine erhöhte Erfolgswahrscheinlichkeit. Mit der Zeit verlieren die Eizellen der Frau verlieren ihre Reproduktionsfähigkeit oder werden nicht mehr in ausreichender Zahl gebildet. In diesem Fall müssen wir auf die Eizellen einer andern Frau zurückgreifen.

Der Preis einer Standardbehandlung beträgt 6.770€. Je nach den Besonderheiten Ihres Falls kann die Behandlung auch mit anderen Techniken kombiniert werden.

Wenn nur ein übertragbarer Embryo gebildet wird, ist der Preis geringer.

Bei einer fehlgeschlagenen Befruchtung aufgrund eines männlichen Faktors wird Ihnen kostenlos eine neue Spenderin zugewiesen.

Kommentare

Hier können Sie Kommentare anderer Personen lesen, die sich einer IVF mit Spendereizellen und Samen ihres Partners unterzogen und dank dieser Behandlung ihren Wunsch erfüllt haben.

„Als wir die Klinik Eugin aufsuchten, wussten wir bereits, dass meine Eierstöcke nicht richtig funktionierten. Dies sollte unser letzter Versuch sein, doch wussten wir nicht, ob es überhaupt möglich sein würde. Und ob es möglich war! Nun sind schon 3 Jahre vergangen, seit Raúl unser Leben bereichert hat. Beim letzten Versuch klappt es immer!“

Ismael und Rebeca

„Nach zwei Versuchen mit eigenen Eizellen wurde uns bei Eugin die IVF mit Spendereizellen empfohlen, also befolgten wir den Rat. Letzte Woche wurde die erste Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Noch wissen wir nicht, ob es Junge oder Mädchen wird, was wir aber mit Sicherheit wissen ist, dass es dank Eugin ein Kind wird.“

Susana und Michael

„Mein Instinkt der Mutterschaft erwachte etwas spät. Eugin empfahl mir die IVF mit Spendereizellen und Samen meines Partners als die Behandlung mit den höchsten Erfolgschancen. Mein kleiner Joan ist ein Riesenerfolg!“

María und Pedro

„Nach zwei Versuchen mit eigenen Eizellen wurde uns bei Eugin die IVF mit Spendereizellen empfohlen, also befolgten wir den Rat. Letzte Woche wurde die erste Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Noch wissen wir nicht, ob es Junge oder Mädchen wird, was wir aber mit Sicherheit wissen ist, dass es dank Eugin ein Kind wird.“

Susana und Michael

„Mein Instinkt der Mutterschaft erwachte etwas spät. Eugin empfahl mir die IVF mit Spendereizellen und Samen meines Partners als die Behandlung mit den höchsten Erfolgschancen. Mein kleiner Joan ist ein Riesenerfolg!“

María und Pedro

„Als wir die Klinik Eugin aufsuchten, wussten wir bereits, dass meine Eierstöcke nicht richtig funktionierten. Dies sollte unser letzter Versuch sein, doch wussten wir nicht, ob es überhaupt möglich sein würde. Und ob es möglich war! Nun sind schon 3 Jahre vergangen, seit Raúl unser Leben bereichert hat. Beim letzten Versuch klappt es immer!“

Ismael und Rebeca

“Kommentare, die auf Meinungen realer Eugin-Patienten beruhen”

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie glauben, dass die In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen und Spendersamen die richtige Technik für Sie ist, können Sie einen Termin mit unserem Team vereinbaren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Vereinbaren Sie einen Termin
Fragen Sie unsere Spezialisten

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie glauben, dass die In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen und Spendersamen die richtige Technik für Sie ist, können Sie einen Termin mit unserem Team vereinbaren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Vereinbaren Sie einen Termin
Fragen Sie unsere Spezialisten

Eugin bleibt an Ihrer Seite

ERFÜLLEN SIE IHREN KINDERWUNSCH