Ihr Kinderwunsch ist nicht zu stoppen: Seit dem 27. April laufen unsere Behandlungen wieder

Im März zwang uns ein unerwartetes, außerordentliches Ereignis in Form einer weltweiten Pandemie, unseren Betrieb den Umständen anzupassen. Dank der gemeinschaftlichen Anstrengung unserer Bürgerinnen und Bürger konnte das Gesundheitssystem entlastet werden, wodurch sich die Situation merklich erholt hat.

Vor dem Hintergrund der Pandemie mussten einige Pläne und Träume im Interesse des Gemeinwohls etwas länger als vorgesehen warten – darunter auch die Verwirklichung Ihres Kinderwunschs. Deswegen freuen wir uns umso mehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Eugin-Kliniken am 27. April ihre Behandlungen wieder aufgenommen haben.

Zunächst aber möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und Solidarität in diesen schweren Zeiten recht herzlich bedanken. Wir wissen, dass diese Tage nicht leicht waren, und wir haben alles daran gesetzt, Sie auch in diesen schweren Zeiten bestmöglich zu betreuen, etwa in Form von Arztvisiten per Videokonferenz oder durch die Betreuung von Notfällen. Ab jetzt können Sie uns auch vor Ort besuchen. Aber um Ihnen unnötige Reisen zu ersparen, werden wir nach Möglichkeit unsere Arztgespräche weiterhin per Videokonferenz abhalten.

Was sind die nächsten Schritte zur Aufnahme oder Wiederaufnahme meiner Kinderwunschbehandlung?

Wenn Sie die Aufnahme oder Wiederaufnahme Ihrer Behandlung erwarten, setzen Sie sich bitte über die üblichen Kanäle mit unserem Team in Verbindung, um Ihren Fall zu erörtern und Ihre Behandlung zu organisieren. Wir wissen, dass es immer noch Mobilitätsbeschränkungen zwischen verschiedenen Ländern gibt und hoffen, dass auch diese mit der Zeit allmählich aufgehoben werden. In der Zwischenzeit werden wir uns bestmöglich an die Gegebenheiten anpassen und uns und Sie auf dem Laufenden halten.

 Grünes Licht zur Wiederaufnahme der Aktivität

Die Spanische Gesellschaft für Fruchtbarkeit (SEF) hat beim Ausbruch der COVID-19-Pandemie den meisten Kinderwunschkliniken die Einstellung ihrer Aktivitäten empfohlen. Einer der Hauptgründe war der mögliche Zusammenbruch des Gesundheitssystems. Diese Woche haben die SEF, der Spanische Verband für das Studium der Reproduktionsbiologie (ASEBIR) und die meisten europäischen Wissenschaftsvereinigungen mit der Unterstützung der Gesundheitsbehörden eine Stellungnahme veröffentlicht, nach der die Kinderwunschkliniken ihre Aktivitäten wiederaufnehmen können, da die Risiken deutlich zurückgegangen sind.

Sicherheitsmaßnahmen

Vor dem Hintergrund der Empfehlungen der Gesundheitsbehörden haben die Eugin-Kliniken alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, damit Sie uns problemlos vor Ort besuchen können. Hierzu haben wir ein Sicherheitsprotokoll erarbeitet, mit dem wir sicherstellen, dass Sie und das Klinikpersonal zu jedem Zeitpunkt bestmöglich geschützt sind.

Nachfolgend einige der Sicherheitsmaßnahmen für Arztvisiten vor Ort:

  • Generelle Mundschutzpflicht für Patientinnen und Klinikpersonal.
  • Abstand zwischen Personen von mindestens 1,5 Metern. Hierzu werden falls notwendig Trennwende installiert oder die Räumlichkeiten der Klinik verändert.
  • Strikte Einhaltung der vorgeschriebenen Hand- und Atemhygienemaßnahmen (z.B. Anbringung von Spendern für Wasser-Alkohol-Lösung).
  • Verstärkte Reinigung und Desinfizierung von Räumlichkeiten und Materialien.
  • Vermeidung von Ortswechseln; folglich werden Patientinnengespräche falls möglich per Videokonferenz geführt.
  • Weiterbildung des Personals über Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensmaßregeln.
  • Bereitstellung von Diagnosetests für unsere Patientinnen über den gesamten Prozess hinweg.

Die Gesundheit unserer Patientinnen und unseres Klinikpersonals ist unser zentrales Anliegen. Deshalb geben wir Ihnen alle notwendigen Ressourcen, Informationen und Sicherheitsmaßnahmen an die Hand, damit Sie zu jedem Zeitpunkt nach den Empfehlungen der zuständigen Gesundheitsbehörden optimal geschützt sind.

Wenn Sie weitere Informationen über das weitere Vorgehen wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern.

Wenn Sie einen Termin für ein Erst- oder Folgegespräch vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen über die üblichen Kanäle jederzeit gern zur Verfügung. Wir möchten Sie bei der Erfüllung Ihres Kinderwunsches unterstützen. Gemeinsam sind wir nicht zu stoppen!

Wir sehen uns bald.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in Eugin.

2020-04-28T14:45:59+00:0028 April 2020|Über assistierte Reproduktion|
TERMIN FÜR VIDEOKONFERENZ VEREINBAREN

Eugin bleibt an Ihrer Seite

IHR ERSTER BESUCHSTERMIN VON ZU HAUSE AUS