Die assistierte Reproduktion

Techniken wie die künstliche Befruchtung, die In-vitro-Fertilisation oder Behandlungen mit Eizellenspenden helfen dabei, schwanger zu werden

Das Zusammentreffen zwischen einer Samenzelle und einer Eizelle ist kein einfacher Vorgang, denn nur bei einem von sechs ungeschützten Geschlechtsakten sowie einem gesunden und vermeintlich fruchtbaren Paar kommt es zu einer Schwangerschaft. Gegenwärtig erweist sich dies aufgrund der immer späteren Mutterschaft als noch schwieriger.

Gerade in diesen Fällen kann die assistierte Reproduktionstechnik der Natur dabei helfen, den Befruchtungsvorgang fortzuführen, wenn dies auf normalem Weg nicht mehr möglich ist. Es handelt sich dabei um seit langem bewährte Techniken, wie die künstliche Befruchtung oder die In-vitro-Fertilisation, die in vielen Fällen das unmögliche Geglaubte wahr werden lassen, nämlich schwanger zu werden.

2014-01-03T10:04:26+00:003 Januar 2014|Über assistierte Reproduktion|
TERMIN VEREINBAREN

Lösen Sie alle Ihre Zweifel mit unseren Spezialisten für assistierte Reproduktion

FRAGEN SIE DEN SPEZIALISTEN

Bei Ihrem ersten Besuch bis zum 31. juli

360º KOSTENLOSE FERTILITÄTSBEURTEILUNG