Plättchenreiches Plasma (PRP): Was ist das und wofür wird es verwendet?2024-05-08T10:29:28+00:00

Plättchenreiches Plasma (PRP): Was ist das und wofür wird es verwendet?

Plättchenreiches Plasma (PRP oder PRGF) ist ein Konzentrat aus Blutplättchen und Wachstumsfaktoren, das aus dem eigenen Blut gewonnen wird. Diese Blutkomponenten spielen für die Wundheilung und Zellerneuerung eine wesentliche Rolle. Diese Eigenschaften werden bei verschiedenen medizinischen und ästhetischen Behandlungen genutzt, um durch Anwendung von PRP die Wiederherstellung und Verjüngung von Geweben zu unterstützen. Von der Revitalisierung der Haut bis zur Beschleunigung von Heilungsprozessen bei Muskel-Skelett-Verletzungen ist diese Methode zu einem Eckpfeiler der regenerativen Medizin geworden.

Hauptziel der Anwendung von PRP ist es, den natürlichen Heilungsprozess des Körpers zu stimulieren, indem die Regeneration geschädigter Gewebe verbessert und die Zellverjüngung gefördert wird. In Bereichen wie der Reproduktions-medizin wird PRP oft zur Behandlung von niedriger Ovarialreserve oder zur sogenannten “Eierstockverjüngung” verwendet, mit dem Ziel, bei Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch die Anzahl der Eizellen und damit die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen.

Worin besteht eine Behandlung mit plättchenreichem Plasma?

01

Vorbereitungsphase

Zunächst wird der Patientin Blut abgenommen. Danach wird die Blutprobe zentrifugiert, um die Blutplättchen von anderen Bestandteilen zu trennen und im Blutplasma zu konzentrieren. So erhält man thrombozytenreiches Plasma.
02

Aktivierungsphase

Das plättchenreiche Plasma wird aktiviert, um Wachstumsfaktoren freizusetzen, welche von wesentlicher Bedeutung sind, um die Erneuerung und Reparatur der Zellen anzuregen.
03

Anwendungsphase

Schließlich wird das PRP in den zu behandelnden Bereich injiziert, in diesem Fall in den Eierstock der Patientin, wo die Thrombozyten Wachstumsfaktoren freisetzen, die die Gewebeheilung und Regeneration fördern.

Warum ist die Anwendung von PRP bei niedriger Ovarialreserve nützlich?

Die Anwendung von PRP hat sich bei der Behandlung von niedriger Ovarialreserve, einem Umstand, der die weibliche Fruchtbarkeit stark beeinträchtigt, als sehr nützlich erwiesen. Durch das Injizieren von PRP in die Eierstöcke soll die Ovarialfunktion angeregt, die Follikelaktivität reaktiviert und die Anzahl der Eizellen verbessert werden, um Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung zu geben.

Für wen ist die Anwendung von PRP bzw. die “Eierstockverjüngung” gedacht?

Obwohl sie unter dem Namen “Eierstockverjüngung” bekannt ist, handelt es sich eigentlich um eine Reaktivierung der Eierstöcke. Diese Methode eignet sich besonders für Frauen mit niedriger Ovarialreserve, die ihre Erfolgschancen bei einer IVF-Behandlung verbessern möchten. Üblicherweise wird PRP oder PRGF bei Frauen im fortgeschrittenen reproduktiven Alter mit dem Ziel angewendet, dass sie besser auf die Stimulationsbehandlung ansprechen. Das gleiche gilt für Frauen, die bei vorhergehenden Kinderwunschbehandlungen nur eine schwache Reaktion der Eierstöcke erzielt haben.

Vorteile der Verwendung
von plättchenreichem
Plasma (PRP/PRGF)

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung von plättchenreichem Plasma sind die potenzielle Verbesserung der Eierstockfunktion, was die Erfolgsraten der Fruchtbarkeitsbehandlungen erhöht. Wenn es uns gelingt, die Anzahl der entnommenen Eizellen zu erhöhen, können wir eine bessere Embryonenauswahl treffen. Im Vergleich zu anderen Therapien zeichnet sich die Anwendung von PRP dadurch aus, dass sie gut verträglich ist und kaum Nebenwirkungen hat, da körpereigene Ressourcen der Patientin verwendet werden. Damit stellt sie eine sehr natürliche und individuelle Behandlungsoption im Bereich der reproduktiven Medizin dar.

Lernen Sie uns kennen

Wir würden uns freuen, Sie persönlich kennen zu lernen, Ihnen unsere Einrichtungen zu zeigen und Ihnen unser Spezialistenteam vorzustellen. Sie finden uns hier:

Eugin Barcelona

Balmes, 236

Telefon: +34 933 221 122

Lieferanten und Fachleute: +34 934 446 303

Mehr erfahren
Termin vereinbaren
Eugin Madrid

Alfonso XII, 62

Telefon: +34 913 360 400

Lieferanten und Fachleute: +34 934 446 303

Mehr erfahren
Termin vereinbaren

Möchten Sie mehr über Fruchtbarkeitsbehandlungen in Eugin erfahren?

Wählen Sie Ihre Klinik

Madrid Barcelona
✓ Gültig

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage ordnungsgemäß bearbeiten können

In Eugin nehmen wir Ihre Privatsphäre sehr ernst und halten uns selbstverständlich strikt an das Datenschutzgesetz. Die Informationen werden nur im Rahmen Ihrer Behandlung verwendet. Unser Computersystem verfügt über die sichersten Verschlüsselungsprotokolle und entspricht der anspruchsvollen Norm ISO / IEC 27001: 2013.

Beginnen
Termin vereinbaren
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?